Der Software-Konzern SAP konkretisiert die Pläne für den Börsengang seiner Tochter Qualtrics. / Foto: SAP

  Aktien-Favoriten, Meldungen

SAP bringt US-Tochter Qualtrics an die Börse

Der deutsche Software-Riese SAP will seine US-Tochter Qualtrics Anfang 2021 an die Börse bringen. Der Anbieter von Marktforschungssoftware möchte an die Tech-Börse Nasdaq gehen, hieß es am Montagabend in einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC. SAP hatte den Schritt bereits im Juli angekündigt.

Die Aktien sollen für 20 bis 24 US-Dollar pro Stück verkauft werden, als Wert des Börsengangs nannte Qualtrics 100 Millionen US-Dollar. Diese Preisgestaltung ist allerdings noch vorläufig, auch die Menge der auszugebenden Aktien ist noch nicht festgelegt. Die Investmentbanken Morgan Stanley und JPMorgan begleiten den Börsengang.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.10.20
 >
26.10.20
 >
21.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x