Die Geschäfte von Siemens Gamesa laufen schlecht. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Siemens Gamesa senkt Prognose – Aktie verliert zweistellig

Der deutsch-spanische Windkraftanlagenbauer Siemens Gamesa hat nach dem dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2020/2021 seine Umsatz- und Gewinnprognose für das Gesamtjahr gesenkt. Neubewertungen von Projekten, höhere Preise und steigende Anlaufkosten würden zunehmend zur Belastung, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte. Das hat auch Auswirkung auf die Konkurrenz.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.06.21
 >
10.06.21
 >
01.06.21
 >
19.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x