Die Deutsche Bahn kauft neue Güterloks bei Siemens und will damit den Dieselverbrauch reduzieren. / Foto: imago images

08.09.20 Aktien-Favoriten , Meldungen

Siemens mit Milliardendeal – hunderte Güterloks für Deutsche Bahn

DB Cargo, die Gütersparte der Deutschen Bahn, bestellt für die kommenden Jahre bis zu 400 neue Güterloks bei Siemens. Die Auslieferung soll 2023 starten, wie das Bahnunternehmen der Deutschen Presse-Agentur zufolge mitteilte. Die Bahn will damit einen weiteren Schritt weg vom Dieselantrieb machen.

Die Kosten für die Loks belaufen sich demnach auf „deutlich über eine Milliarde Euro“. Bei den Triebwagen handelt es sich um sogenannte Zweikraftloks, die sowohl mit Strom aus Oberleitungen als auch mit Dieselantrieb fahren können.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.09.20
Siemens Energy plant scharfes Sparprogramm
 >
06.08.20
Siemens zeigt sich krisenfester als erwartet – Energiesparte tief in der Verlustzone
 >
15.07.20
Milliardendeal für Siemens: Bahn bestellt 30 neue ICE
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x