Siemens-Software soll den weltgrößten schwimmenden Solarpark steuern. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Siemens: Software für schwimmendes Solarkraftwerk – Fokus auf der Cloud

Der Münchener Technologiekonzern Siemens liefert die Steuerungssoftware für den größten schwimmenden Solarpark der Welt in Thailand. Der staatliche Stromversorger Egat (Electricity Generating Authority of Thailand) wird diesen an der Sirindhorn-Talsperre in der Provinz Ubon Ratchathani betreiben. Die Pläne passen ins digitale Konzept von Siemens.

Die Anlage besteht aus einem schwimmenden Solarpark mit einer Leistung von 45 Megawatt (MW) sowie einem Wasserkraftwerk mit einer Leistung von 36 MW und kann rund um die Uhr Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen. Das Projekt, das erste seiner Art in Thailand, hat vor kurzem den kommerziellen Betrieb aufgenommen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

24.01.22
 >
18.01.22
 >
10.01.22
 >
06.01.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x