Fabrik von Manz in China. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Solarindustriezulieferer Manz steigert Gewinn - Aktie dreht ins Plus

Die Manz AG aus Reutlingen meldet für das erste Quartal 2020 trotz fallender Umsätze einen Gewinnanstieg. Das Management des Solarindustriezulieferers blickt positiv in die Zukunft. Die Aktie startet in den heutigen Handel mit Kursgewinnen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Manz hat im ersten Quartal 61,6 Millionen Euro Umsatz erzielt – ein Rückgang von fast 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wuchs zum Vorjahr um 35 Prozent auf 6,9 Millionen Euro. Der operative Gewinn (EBIT) stieg von 0,6 Millionen Euro auf 3,5 Millionen Euro. Angaben zum Nettogewinn machte das Unternehmen nicht.

Der Auftragsbestand liegt laut Angaben von Manz bei 153 Millionen Euro. Das Unternehmen erwartet trotz Corona für den Rest des Jahres weitere Zuwächse bei den Aufträgen. "Wir haben unsere Profitabilität enorm verbessert und das erste Quartal 2020 mit einem positiven Konzernergebnis abgeschlossen. Diese erfreuliche Entwicklung spiegelt vor allem eine sehr effiziente Projektabwicklung und weitere Kosteneinsparungen wider. Die weiteren Möglichkeiten und Perspektiven für uns als Hightech-Maschinenbauer werten wir insgesamt als gut", sagt Martin Drasch, Vorstandsvorsitzender von Manz.

Im heutigen Xetra-Handel machte die Manz-Aktie ein Plus von 2,05 Prozent. Aktuell steht die Aktie bei 14,95 Euro (5.5.2020, 9:20 Uhr). Auf Jahressicht ist sie 42 Prozent im Minus.

Manz schreibt seit 2016 rote Zahlen. Wann das Unternehmen in die Gewinnzone vorstößt, ist unklar. Die Manz-Aktie eignet sich nach Einschätzung von ECOreporter nur für sehr risikoaffine Anleger.

Einige Ratschläge, was nachhaltige Anleger angesichts der aktuellen Börsenturbulenzen tun sollten, hat ECOreporter hier zusammengestellt.

Welche Solaraktien die ECOreporter-Redaktion aktuell empfiehlt, erfahren Sie hier.

Manz AG: ISIN DE000A0JQ5U3 / WKN A0JQ5U

Verwandte Artikel

04.05.20
 >
01.05.20
 >
16.04.20
 >
09.04.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x