Sono Motors wollte das Solarelektroauto Sion bauen, scheiterte aber an der Finanzierung. Jetzt bietet das Unternehmen nur noch Solartechnologie an, hat aber weiterhin große finanzielle Schwierigkeiten. / Foto: Sono

  Nachhaltige Aktien, Wachhund

Sono Motors: Erneut Börsenprobleme in den USA

Das krisengeschüttelte Münchner Solarunternehmen Sono Motors hat zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen Vorschriften der US-Börse Nasdaq verletzt, wo die Muttergesellschaft Sono Group gelistet ist. Im schlimmsten Fall droht ein Ausschluss vom Börsenhandel.

Die Nasdaq hat Sono vor wenigen Tagen darauf hingewiesen, dass das Unternehmen seinen Jahresbericht 2022 nicht fristgerecht eingereicht hat. Damit verstößt Sono gegen Zulassungsbedingungen zum Nasdaq-Handel. Der Konzern hat jetzt bis 3. Juli Zeit, der Börse darzulegen, wie deren Vorschriften wieder erfüllt werden können. Akzeptiert die Nasdaq die Vorschläge von Sono, bekommt das Unternehmen bis zu 180 Tage Zeit, um seine Versäumnisse nachzuholen. Gelingt dies nicht, kann die Börse die Aktie vom Handel ausschließen.

Sono verstößt derzeit noch gegen zwei weitere Vorschriften der Nasdaq: Die Aktie notiert seit Monaten bei einem Preis von unter 1 US-Dollar, und der Aufsichtsrat besteht nach mehreren Rücktritten nur noch aus einer Person. Die Nasdaq fordert mindestens drei. Sono gibt an, an Lösungen für die Probleme zu arbeiten.

Die Aktie der Sono Group hat seit dem Börsengang 2021 und Höchstständen von knapp 22 Euro dramatisch an Wert verloren. Aktuell notiert sie im Tradegate-Handel nur noch bei 0,23 Euro (Stand 9.5.2023, 10:14 Uhr).

Sono muss ungefähr 21.000 Menschen knapp 44 Millionen Euro Anzahlungen für den Sion zurücküberweisen. Dabei gibt es Verzögerungen (ECOreporter berichtete hier). Das Unternehmen plant eigenen Angaben zufolge, alle Anzahlungen zurückzuzahlen.

Bei Sono besteht Insolvenzgefahr. Mehr dazu können Sie hier lesen. ECOreporter rät seit dem Börsenstart von einem Einstieg in die Aktie ab.

Einen Überblick über die Elektroauto-Branche finden Sie in unserem Dossier Tesla, BYD, Lucid: 20 Elektroauto-Aktien im Crash-Test.

Sono Group N.V.: 

Verwandte Artikel

24.04.23
 >
17.04.23
 >
28.03.23
 >
26.04.23
 >
19.04.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x