Hörgerate von Sonova. Der Konzern will bald klimaneutral arbeiten. / Foto: Sonova

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

Sonova eröffnet erstes Null-CO2-Gebäude – Aktie weiter auf hohem Niveau

180 Angestellte des Schweizer Hörgeräteherstellers Sonova arbeiten ab sofort in einem klimaneutralen Firmengebäude.

Der Neubau in Murten passt sich Unternehmensangaben zufolge dem Außenklima an, muss kaum geheizt und gelüftet werden und verbraucht daher sehr wenig Energie. Sonova zufolge sind beim Bau vor allem Baumaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen verwendet worden. Das klimaneutral hergestellte Mauerwerk diene als Energie- und Feuchtigkeitsspender, die Abgabe und Aufnahme von Wärme reguliere das Gebäude überwiegend selbst.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.11.20
 >
29.09.20
 >
04.12.20
 >
23.02.21
 >
17.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x