Die Triodos Bank finanzierte unter anderem einen Windpark in Höcherberg. / Foto: Unternehmen

06.09.18 Crowd-Investment , Finanzdienstleister

Triodos Bank beteiligt sich an Crowd-Portal bettervest

Die nachhaltige Triodos Bank hat Anteile an der auf Energieprojekte spezialisierten Frankfurter Crowdinvesting-Plattform bettervest erworben. Außerdem wollen beide Unternehmen in der Kundenansprache eng miteinander kooperieren.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die niederländische Triodos Bank hat über die von ihr verwaltete Stiftung Triodos Sustainable Finance Foundation knapp 20 Prozent der GmbH-Anteile von bettervest gekauft.

Gemeinsam für die Energiewende

bettervest und die deutsche Niederlassung der Triodos Bank wollen darüber hinaus im Rahmen einer Kooperation die Themen Energieeffizienz und globale Energiewende voranbringen. Im Fokus der Kooperation steht neben der Entwicklung digitaler Finanzprodukte auch die gemeinsame Ansprache von Privat- und Geschäftskunden.

Durch die Zusammenarbeit sollen Kunden die Möglichkeit bekommen, neue Wege der nachhaltigen Geldanlage kennenzulernen, und vereinfachten Zugang zu den sich ergänzenden Angeboten der Kooperationspartner erhalten.

Das Ziel: Massentaugliche nachhaltige Geldanlagen

"bettervest und die Triodos Bank in Deutschland kennen und schätzen sich schon lange“, sagt Georg Schürmann, Geschäftsleiter der Triodos Bank in Deutschland. "bettervest ermöglicht Anlegern, in verhältnismäßig kleine Erneuerbare-Energie- und Energieeffizienz-Projekte zu investieren. Dies stellt eine Ergänzung zum Investitionsansatz der Triodos Bank dar, die im Bereich Erneuerbare Energie größere Projekte finanziert. Gemeinsam wollen wir so dazu beitragen, die Klimaziele der Weltgemeinschaft zu erreichen.“

"Wir haben nachhaltige Banken nie als Konkurrenz betrachtet, sondern als Ergänzung“, fügt Patrick Mijnals, Gründer und Geschäftsführer der bettervest GmbH, hinzu. "Die Zusammenarbeit mit Triodos ist für uns ein großer Schritt in Richtung globale Energiewende mit einem Partner, der die gleichen Werte vertritt, wie wir es tun. Genauso wie “Bio-Produkte” in den letzten Jahren massentauglich geworden sind, gilt es jetzt nachhaltige Geldanlagen in der Mitte der Gesellschaft zu verankern. Darum bündeln wir nun die Stärken einer Bank mit den Potenzialen einer digitalen Finanzierungsplattform.“

ECOreporter stellt hier die Triodos Bank ausführlich vor. Ein Porträt von bettervest finden Sie hier.

Verwandte Artikel

17.08.18
Bettervest: Neues Solar-Crowdinvesting in Nigeria
 >
04.06.18
Hotel auf Berliner Parkhaus: Triodos finanziert Start-up
 >
16.03.18
Triodos Bank: Mehr Kredite, mehr Kunden
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x