Die UmweltBank legt seit Januar anhand der neuen Bewertungskriterien die Kreditkonditionen für Bauvorhaben fest. / Foto: Unternehmen

27.02.19 Aktientipps , Aktien-Favoriten , Meldungen , Finanzdienstleister

Umweltbank: Neues Bewertungssystem für Bauvorhaben

Die UmweltBank hat ihr Bewertungssystem für die Finanzierung von Bauvorhaben, das sogenannte UmweltRating, weiterentwickelt. Das neue UmweltRating berücksichtigt verschiedene ökologische und soziale Aspekte, anhand derer die UmweltBank die individuellen Kreditkonditionen für Bauvorhaben festlegt.

Die sozial-ökologische Bank mit Sitz in Nürnberg hat das System gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) entwickelt. Anhand des neuen Kriterienkatalogs ermittelt die UmweltBank die Kreditkonditionen für ein zu finanzierendes Objekt.

Die Kriterien sind in zwei Kategorien unterteilt: Zum einen werden bauliche Kriterien wie Energiebilanz, Ressourcenschonung und Klimaschutz abgefragt, zum anderen soziale Aspekte wie Mitverantwortung, Nutzungskonzept und Mobilität. Eine besondere Gewichtung liegt auf der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Dazu zählen beispielsweise Bauen zu Selbstkosten, Wohnen zur Kostenmiete sowie Sozialwohnungen.

Auf Basis dieser Angaben wird abschließend die ökologische Bonitätsklasse für das jeweilige Vorhaben errechnet. Das UmweltRating erkennt darüber hinaus die DGNB-Zertifikate Platin, Gold und Silber als adäquaten Nachweis für die vergünstigten Kreditkonditionen an.

"Unser Ziel ist es, bezahlbaren ökologischen Wohnraum zu schaffen. Das UmweltRating unterstützt uns dabei, Projekte fair zu bewerten und nachhaltige Vorhaben mit günstigen Konditionen zu fördern", erklärt Matthias Winkler, Leiter der Baufinanzierung bei der UmweltBank AG. Das UmweltRating wird seit Januar für die Bewertung von Baufinanzierungsanfragen eingesetzt.

Die Aktie der UmweltBank steht an der Börse Xetra derzeit bei 8,76 Euro (27.2., 10:06 Uhr). In den letzten zwölf Monaten hat die Aktie 14 Prozent an Wert verloren. ECOreporter hat die Aktie der sozial-ökologischen Bank hier analysiert.

Die UmweltBank ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte. Lesen Sie auch unser Unternehmensporträt.

UmweltBank AG: ISIN DE0005570808 / WKN 557080

Verwandte Artikel

04.02.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: UmweltBank wächst und steigert Kreditvolumen
 >
02.01.19
UmweltBank: Jürgen Koppmann neuer Vorstandssprecher
 >
20.11.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: UmweltBank beschließt Kapitalerhöhung
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x