Veolia hat die insolventen Geraer Umweltdienste vollständig übernommen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Veolia übernimmt restlichen Anteil an insolventen Geraer Umweltdiensten

Der Wasserkonzern und Abfallentsorger Veolia hat die insolventen Stadtwerke Gera vollständig aufgekauft. Die deutsche Tochter des französischen Unternehmens übernahm am gestrigen Dienstag die verbliebenen 25,1 Prozent der Anteile an der Geraer Umweltdienste GmbH & Co. KG (GUD). Das teilten Veolia und der Insolvenzverwalter der Stadtwerke Gera, Michael Jaffé, mit.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Veolia hatte bereits im Januar 2015 die Mehrheit an der GUD übernommen und ist nun deren alleiniger Gesellschafter. „Mit dem erfolgreichen Verkauf der letzten GUD-Anteile können wir jetzt den Abschluss des Insolvenzverfahrens der Stadtwerke Gera AG vorantreiben. Insgesamt ist es gelungen, Fortführungslösungen für alle operativ tätigen Tochtergesellschaften zu finden und dabei ein bestmögliches Ergebnis für die Gläubiger zu erzielen“, bilanziert Jaffé.

Übernahmestreit mit Suez

GUD entstand 2007 als Gemeinschaftsunternehmen von Veolia und den Stadtwerken Gera. Nach der Stadtwerke-Insolvenz erhöhte Veolia 2015 den Anteil von 49 Prozent auf 74,9 Prozent.

An der Heimatbörse Euronext in Paris steht die Veolia-Aktie aktuell bei 21,49 Euro und ist damit 0,9 Prozent im Minus zum Vortag (Stand: 24.3.2021, 9:15 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 6,1 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 27,8 Prozent gewonnen.

Bestimmendes Thema bei Veolia ist nach wie vor der Übernahmestreit mit dem französischen Konkurrenten Suez. ECOreporter hat wiederholt über den Fall berichtet, die aktuellste Entwicklung lesen Sie hier. Wie der Übernahmestreit ausgehen wird, ist schwer abzuschätzen. Wegen der unklaren Aussichten der Unternehmen, die 2020 zudem stark unter der Corona-Krise gelitten haben, sollten defensive Anlegerinnen und Anleger derzeit die Finger von Veolia- und Suez-Aktien lassen.

Lesen Sie auch: Bis zu 347 Prozent Rendite - Das sind die besten Wasseraktien.

Veolia Environnement S. A.:  ISIN FR0000124141 / WKN 501451

Verwandte Artikel

22.03.21
 >
25.02.21
 >
09.02.21
 >
08.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x