Veolia und Suez sollen nach dem Willen der französischen Politik ihren Übernahmestreit friedlich regeln. / Foto: Veolia

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Veolia-Chef plant Gespräche mit Suez – Politik mischt sich wieder ein

Der Chef des französischen Wasser- und Abfallkonzerns Veolia, Antoine Frerot, will gemeinsam mit der Führung des Konkurrenten Suez eine Lösung im festgefahrenen Übernahmepoker finden. Zuvor hatte es aus Paris die Forderung nach einer gütlichen Einigung gegeben.

Suez wehrt sich seit Monaten gegen eine Übernahme durch den langjährigen Konkurrenten Veolia, der mit einem Anteil von 29,9 Prozent inzwischen auch der größte Aktionär des Unternehmens ist. ECOreporter hat immer wieder ausführlich über den Fall berichtet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.01.21
 >
16.12.20
 >
27.11.20
 >
06.11.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x