Eine Ente ist das Markenzeichen von Aflac. / Foto: Screenshot, Aflac-Video

  Aktien-Favoriten

Versicherungsaktie Aflac: Umsatz und Gewinn gehen zurück

Der US-Versicherer Aflac meldet schwache Zahlen für das erste Quartal 2020. Wie attraktiv ist die Aktie?

Aflac setzte von Januar bis März 5,16 Milliarden US-Dollar um. Das sind fast 9 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2019. Der Nettogewinn ging von 928 auf 566 Millionen US-Dollar zurück. Analysten hatten im Schnitt mit einem noch schlechteren Ergebnis gerechnet. Aflac will auch weiterhin eine unveränderte Quartalsdividende von 0,28 US-Dollar (0,25 Euro) je Aktie ausschütten. Die aktuelle Dividendenrendite des Konzerns liegt bei 2,9 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.08.20
 >
26.12.20
 >
23.03.20
 >
25.02.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x