Windkraftanlage von Vestas. / Foto: Unternehmen

08.04.20 Aktientipps , Aktien-Favoriten

Vestas zahlt Dividende, will Aktien zurückkaufen

Auch Vestas kann sich der Corona-Krise nicht entziehen: Der dänische Windkraftweltmeister hat seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurückgezogen. Die Aktie legt trotzdem deutlich zu.

Vestas zufolge lief das erste Quartal 2020 im Rahmen der Erwartungen. Man habe neue Aufträge mit einem Volumen von 3,3 Gigawatt (GW) verbuchen können, nach 3 GW im Vorjahreszeitraum, teilte der Konzern auf seiner gestrigen Hauptversammlung mit.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.04.20
Corona bremst Vestas aus – wie attraktiv ist die Aktie?
 >
01.04.20
Langfristig anlegen lohnt sich: Bis zu 291 % Plus mit nachhaltigen Mittelklasse-Aktien
 >
05.08.20
Nachhaltig investieren in der Corona-Krise: Das sollten Anleger beachten
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x