Wasserkraftwerk von Verbund. Der Konzern rechnet mit weiterem hohem Gewinnwachstum. / Foto: Verbund

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Wasserkraft-Aktie: Verbund AG will Dividende um 40 % anheben

Der ECOreporter-Aktien-Favorit Verbund hat 2021 Umsatz und Gewinn um mehr als ein Drittel gesteigert und erwartet in diesem Jahr noch bessere Ergebnisse. Für die Aktie des österreichischen Energiekonzerns geht es wieder aufwärts.

Vor allem die stark gestiegenen Großhandelspreise für Strom sorgten dafür, dass Verbund 2021 mit 4,78 Milliarden Euro 38,5 Prozent mehr umsetzte als 2020. Der im Jahresmittel um 10,20 Euro pro Megawattstunde höhere Absatzpreis für Strom aus Wasserkraft konnte die leichten Einbußen des Konzerns beim Stromertrag seiner Wasserkraftwerke mehr als ausgleichen. Verbund verkaufte seinen Wasserstrom im Schnitt für 54,80 Euro pro Megawattstunde.

Auch der Nettogewinn legte 2021 um mehr als 38 Prozent auf knapp 874 Millionen Euro zu. Das Verbund-Management will die Jahresdividende um 40 Prozent auf 1,05 Euro je Aktie erhöhen. Das entspräche beim aktuellen Börsenkurs (siehe unten) einer Dividendenrendite von 1,1 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

14.03.22
 >
29.11.21
 >
08.03.22
 >
28.03.22
 >
17.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x