Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der Ökoworld AG, freut sich über die weiterhin positive Entwicklung seines Unternehmens. / Foto: Ökoworld

  Nachhaltige Aktien, Fonds / ETF

Ökoworld erwartet Gewinnsprung

Der nachhaltige Fondsanbieter und Versicherungsmakler Ökoworld geht nach vorläufigen Zahlen davon aus, dass sich sein Gewinn im ersten Halbjahr 2021 fast vervierfacht hat. Wie attraktiv ist jetzt die Aktie?

Das Unternehmen aus Hilden bei Düsseldorf rechnet für das erste Halbjahr auf Konzernebene mit einem Bilanzgewinn von fast 34 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei 8,5 Millionen Euro.

Im Juli hatte Ökoworld nach guten Jahreszahlen für 2020 beschlossen, eine Rekorddividende von 1,11 Euro je Vorzugsaktie auszuschütten– fast doppelt so viel wie im Vorjahr. Beim aktuellen Aktienkurs von 103,00 Euro (Tradegate-Handel, 14.9.2021, 9:26 Uhr) liegt die Dividendenrendite bei knapp 1,1 Prozent.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Ökoworld-Aktie hat seit Herbst 2020 sehr stark an Wert gewonnen. Auf Sicht von zwölf Monaten notiert sie 366 Prozent im Plus. Auf fünf Jahre gesehen beträgt der Kurszuwachs 873 Prozent.

Die Ökoworld AG entwickelt sich unter anderem deshalb so gut, weil sich nachhaltige Investmentfonds in der anhaltenden Niedrigzinsphase und nach anfänglichen Verlusten auch in der Corona-Krise sehr gut geschlagen haben und weiter stark nachgefragt werden. Geht die Entwicklung so weiter, könnte auch die Ökoworld-Aktie weiter steigen. Gibt es längerfristige Rücksetzer im Fonds-Markt, dürften die Gewinne der Ökoworld AG geringer ausfallen.

Wer bei Ökoworld einsteigt, geht eine Wette auf die allgemeine Entwicklung an den Börsen ein. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021 von um die 10 ist die Aktie derzeit trotz der hohen Kurssteigerungen niedrig bewertet.

Nachhaltige Fonds von Ökoworld und anderen Anbietern hat ECOreporter hier ausführlich getestet.

Ökoworld AG:

Verwandte Artikel

12.03.24
 >
06.07.21
 >
28.03.24
 >
14.05.21
 >
05.03.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x