aventron hat eine Großbatterie für Windstrom in Sachsen erworben. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

aventron kauft deutsche Großbatterie

Der Schweizer Grünstromerzeuger und ECOreporter-Aktien-Favorit aventron hat im sächsischen Wölkisch eine Großbatterie mit einer Kapazität von 5 Megawattstunden (MWh) erworben. Das Unternehmen spricht von einem Meilenstein für seine Speicherstrategie.

Die Speicherung von Strom aus Wind- und Solarkraftwerken über Tage oder Wochen sei eine wesentliche Ergänzung zur erneuerbaren Stromproduktion, so die Schweizer in einer Mitteilung. Damit könne die Volatilität ausgeglichen und die Erzeugung und Last in Einklang gebracht werden. aventron will sein Stromspeichervolumen stetig weiter erhöhen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.02.22
 >
21.09.21
 >
19.08.21
 >
03.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x