Bus mit Brennzellentechnologie von Ballard Power. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Ballard Power: Neuer Auftrag beflügelt Wasserstoff-Aktie

Der Hype um den US-Brennstoffzellenhersteller Ballard Power geht weiter. Ein neuer Auftrag aus China beflügelt die Aktie, die erst vergangene Woche von einer Neubewertung profitierte.

An ihrer Heimatbörse Nasdaq notiert die Ballard Power-Aktie nach Handelsstart am Montag bereits wieder 10,48 Prozent im Plus und damit bei 19,18 Dollar (Stand: 06.07.20, 16:22 Uhr). Wie viel Substanz hat die Rallye?

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Bereits am Donnerstag gab Ballard Power einen Millionenauftrag über das chinesische Joint Venture Synergy-Ballard JVCo bekannt. Das Unternehmen soll Brennstoffzellentechnologie nach China liefern. Nach Angaben von Ballard Power treibt die eigene Technik in der Volksrepublik bereits mehr als 650 Brennstoffzellen-Busse und rund 2.200 Brennstoffzellen-Lkw an.

Zu Beginn vergangener Woche hatte die US-Investmentbank Roth Capital ihre Einschätzung der Aktie „Neutral“ auf „Kaufen“ geändert und das Kursziel von 10 auf 20 Dollar nach oben gestuft. Das hat die Aktie nun binnen einer Woche nahezu erreicht.

Beide Nachrichten scheinen den Kurs der Aktie auch zum Start der neuen Woche weiter zu beflügeln. Im Tradegate-Handel liegt die Aktie bereits 5,14 Prozent im Plus und bei 17,08 Euro (Stand: 7.6.2020, 1:59 Uhr). In einer Woche hat die Aktie damit weitere 33,86 Prozent dazu gewonnen. Auf Monatssicht liegt die Aktie 59,24 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 356,08 Prozent gewonnen.

Hohes Risiko

Das Thema Wasserstoff beschäftigt ECOreporter unverändert stark. Ebenfalls unverändert bleibt die Einschätzung der Redaktion: Ob und wann Wasserstoff als Energieträger und damit auch der Brennstoffzelle der Durchbruch auf dem Massenmarkt gelingt ist nicht absehbar.

Wie andere Firmen aus dem Segment auch macht Ballard Power keinen Gewinn, im Gegenteil: Mit dem Umsatz war im ersten Quartal 2020 auch der Verlust gestiegen. ECOreporter rät darum selbst risikofreudigen Anlegern weiterhin von einem Einstieg in die Ballard Power-Aktie ab.

Mehr zum Thema Wasserstoffaktien lesen Sie hier.

Ballard Power Systems: ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB

Verwandte Artikel

27.09.21
 >
30.06.20
 >
12.06.20
 >
02.06.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x