Bechtle will einen Teil seiner Fachkräfte selbst ausbilden. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Bechtle bekämpft Fachkräftemangel mit Quereinsteiger-Ausbildung

Der IT-Dienstleister Bechtle will dem IT-Fachkräftemangel mit einem eigenen Ausbildungsprogramm für Quereinsteiger begegnen. Der ECOreporter-Aktien-Favorit aus Neckarsulm hat dafür eigens einen Zertifikatslehrgang entwickelt.

Interessierte sollen damit auch ganz ohne IT-Vorwissen einen Zugang zum Berufsfeld IT-Vertrieb erhalten. Auch weiterführende Spezialisierungen in Richtung Cloud, IT Security, Modern Workplace oder Netzwerklösungen stehen auf dem Programm.

Ergänzt werden die Trainings in der Bechtle Akademie durch Kurse des privaten Weiterbildungsanbieters Provadis – insbesondere was die Rolle des Account Managers und die technischen Spezialisierungen angeht. Den Bezug zur Praxis erhalten die teilnehmenden Quereinsteiger an den rund 100 nationalen und europäischen Bechtle-Standorten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.11.22
 >
10.11.22
 >
12.08.22
 >
29.07.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x