Lieferengpässe belasteten zuletzt das Geschäft von Bechtle. Das zeigt sich auch am Aktienkurs. / Foto: Bechtle

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Bechtle erhält 80 % mehr Aufträge

Das IT-Systemhaus Bechtle hat die hohen Erwartungen vieler Analysten im letzten Jahr nicht ganz erfüllt. Bieten sich jetzt Einstiegschancen bei der zwischenzeitlich zu teuren Aktie?

Bechtle konnte seinen Umsatz 2021 nach vorläufigen Zahlen um 5,2 Prozent auf 5,31 Milliarde Euro steigern, organisch wuchs dieser laut Unternehmen sogar um mehr als 7 Prozent auf rund 6,25 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern (EBT) stieg um ungefähr 18 Prozent auf 320 Millionen Euro. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 700 auf 12.880.

Besonders erfreulich entwickelte sich 2021 der Auftragsbestand: Er lag am Jahresende mit rund 1,8 Milliarden Euro knapp 80 Prozent über dem Vorjahreswert.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Analysten hatten im Schnitt allerdings mit noch besseren Zahlen gerechnet. Wegen Lieferengpässen bei Elektronikteilen zum Jahresende war das vierte Quartal etwas schwächer gelaufen als erwartet. Nach drei Quartalen hatte das Umsatzplus noch bei 10 Prozent gelegen. Seine vollständigen Geschäftszahlen für 2021 will Bechtle am 18. März veröffentlichen.

Die Bechtle-Aktie ist heute mit einem Minus von 3,3 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet, derzeit kostet sie 50,60 Euro (Stand 10.2.2022, 9:19 Uhr). Auf Sicht von drei Monaten ist der Kurs um 24 Prozent gefallen, im Jahresvergleich hat er 9 Prozent abgegeben. Auf fünf Jahre gesehen notiert die Aktie nach sehr hohen Zuwächsen in 2019 und 2020 knapp 233 Prozent im Plus.

ECOreporter schätzt die wirtschaftlichen Aussichten von Bechtle weiterhin als stark ein. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für das Geschäftsjahr 2021 von unter 27 ist die Aktie nicht mehr zu hoch bewertet. Zudem lässt der hohe Auftragsbestand in diesem Jahr eine solide Gewinnentwicklung erwarten. Anlegerinnen und Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen.

Bechtle ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Nachhaltige Mittelklasse. Lesen Sie auch das ausführliche Unternehmensporträt.

Eine Übersicht der ECOreporter-Favoriten aus der Mid-Cap-Kategorie finden Sie hier: Langfristig gut investiert – bis zu 1.600 % im Plus mit nachhaltigen Mittelklasse-Aktien.

Bechtle AG:  ISIN DE0005158703 / WKN 515870

Verwandte Artikel

16.12.21
 >
04.12.21
 >
11.11.21
 >
28.01.22
 >
30.08.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x