Verbio profitiert von den derzeit hohen Verkaufspreisen für Bioethanol. / Foto: Verbio

  Nachhaltige Aktien

Biosprit-Aktie: Verbio steigt in den MDAX auf

Einmal im Quartal passt die Deutsche Börse ihre Aktienindizes an. Neu im zweitwichtigsten Index ist der Leipziger Biokraftstoffhersteller Verbio.

Verbio steigt zum Stichtag 19. Dezember vom Kleinwerteindex SDAX in den Mittelklasse-Index MDAX auf. Den umgekehrten Weg geht der baden-württembergische Batterieproduzent Varta. Die größte, für nachhaltige Anlegerinnen und Anleger allerdings wenig relevante Veränderung in der DAX-Familie ist die Aufnahme der Porsche AG in den Leitindex DAX 40. Der Autobauer verdrängt den Sportartikelhersteller Puma, der künftig im MDAX geführt wird.

Potenzial für Kursgewinne

Die Eingruppierungen in die DAX-Indizes erfolgen in erster Linie nach den Börsenwerten der Unternehmen. Die Veränderungen sind vor allem für ETFs wichtig, die die DAX-Indizes nachbilden. Sie müssen turnusmäßig entsprechend den neuen Index-Zusammensetzungen Aktien kaufen bzw. verkaufen. Dies kann zu Kursgewinnen bei Unternehmen führen, die in der DAX-Hierarchie nach oben klettern, vor allem wenn sie in den wichtigsten Index DAX 40 aufsteigen.

Verbio ist gut ins Geschäftsjahr 2022/23 gestartet, ECOreporter hat die Aktie zuletzt hier analysiert. Trotz Wertzuwächsen von fast 600 Prozent in den letzten drei Jahren ist die schwankungsanfällige Aktie derzeit mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 24 noch vertretbar bewertet. Die starke Abhängigkeit des Unternehmens von den Ethanol-Verkaufspreisen sorgt allerdings für erhöhte Risiken.

Über Varta hat die Redaktion zuletzt hier berichtet. Lesen Sie auch das ECOreporter-Dossier Batterien für Elektroautos: Welche Aktien sind jetzt attraktiv?

Verbio Vereinigte BioEnergie AG: 

Varta AG:

Verwandte Artikel

12.11.22
 >
08.01.24
 >
12.10.22
 >
31.12.23
 >
25.01.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x