Canadian Solar verkauft mehr Solarmodule, allerdings bleibt weniger Gewinn hängen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Canadian Solar hat ein Margenproblem – trotzdem steigt der Aktienkurs

Die Aktie von Canadian Solar hat am gestrigen Donnerstag mehr als 6 Prozent an Wert gewonnen. Auf den ersten Blick sehen die neuen Geschäftszahlen des kanadisch-chinesischen Solarkonzerns gut aus. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich aber Probleme.

Canadian Solar setzte von Januar bis März 1,1 Milliarden US-Dollar um. Das sind 32 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Insbesondere in Japan und den USA waren die Solarmodule des Konzerns sehr gefragt, der Absatz stieg insgesamt um 42 Prozent auf 3,1 Gigawatt (GW).

Allerdings stiegen die operativen Kosten noch stärker als der Umsatz: um 38 Prozent. Unter dem Strich blieb Canadian Solar ein Nettogewinn von 23 Millionen Dollar. Im Vorjahresquartal waren es 111 Millionen Dollar.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

27.04.21
 >
14.04.21
 >
12.04.21
 >
19.03.21
 >
19.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x