Bei Schwarminvestitionen spielen nachhaltige Aspekte offenbar eine immer größere Rolle. / Foto: Pixabay

25.05.20 Crowd-Investment

Crowd-Investments: Nachhaltigkeit ist wichtiger als Rendite

Crowd-Investoren achten seit Ausbruch der Corona-Pandemie vermehrt auf Nachhaltigkeit. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die Crowd-Plattform Finnest in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt hat.

Laut Finnest sind die drei beliebtesten Crowdinvestment-Segmente derzeit Bio-Lebensmittel, Technologie und medizinische Artikel/Medizintechnik. 78 Prozent der Befragten gaben an, die Nachhaltigkeit der Produkte und Unternehmen sei für sie bei der Auswahl der Projekte besonders wichtig. Der eigene finanzielle Gewinn ist hingegen nur für 68 Prozent der Umfrageteilnehmer sehr wichtig. 30 Prozent möchten mit Crowdinvestments die Wirtschaft gezielt unterstützen und Arbeitsplätze sichern.

Ein ECOreporter-Porträt von Finnest können Sie hier lesen.

Weitere Artikel zum Thema Crowdinvesting finden Sie hier.

Verwandte Artikel

13.05.20
Endstation Insolvenz – mehrere Crowd-Investments für Solaranlagen gescheitert
 >
11.05.20
Carsync: Fundingschwelle für Crowdinvesting überschritten – Geschäftsführer beantwortet Fragen
 >
07.05.20
Neuer Reiniger im Kampf gegen Corona – Crowd-Investment ab 250 Euro
 >
27.04.20
Großes Solar-Crowdinvestment in Vietnam mit 6,5 % Zins – ist das Risiko auch groß?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x