Dämmstoffe sind derzeit rar und teuer. Kann der ECOreporter-Aktien-Favorit Steico davon profitieren? / Foto: Steico

  Aktien-Favoriten

Dämmstoff-Aktie Steico: Minus 38 % in einem Monat – was ist der Grund?

Die Aktie des Öko-Baustoffherstellers Steico verliert stark an Wert. Bei dem Unternehmen aus Feldkirchen bei München gibt es erhöhte Risiken – aber auch weiterhin viele Chancen.

Im August 2021 markierte die Steico-Aktie ihr bisheriges Allzeithoch von 128,40 Euro. Seitdem geht es stetig und steil bergab. Aktuell liegt der Preis im Xetra-Handel bei 49,05 Euro (Stand 23.9.2022, 9:57 Uhr). Auf Monatssicht notiert die Aktie 38 Prozent im Minus, im Jahresvergleich beträgt der Wertverlust 57 Prozent. Für den Kurseinbruch gibt es vor allem zwei Gründe.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.07.22
 >
25.08.22
 >
24.08.22
 >
09.06.22
 >
26.08.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x