Die Deutsche Post DHL Group kauft im großen Stil Bio-Kerosin für ihre Flugzeuge ein. / Foto: imago images, Scanpix

  Aktien-Favoriten

Deutsche Post kauft nachhaltigen Flugtreibstoff bei Neste und BP

Die Bonner Deutsche Post DHL Group will bis 2026 über 800 Millionen Liter nachhaltigen Kraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) für ihre Flugzeuge einkaufen. Eine entsprechende Partnerschaft sei mit den Mineralölkonzernen British Petroleum (BP) und Neste geschlossen worden, teilte der ECOreporter-Aktien-Favorit am Montag mit.

Insgesamt könnten damit rund zwei Millionen Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden, glaubt der Logistikkonzern. Dies entspräche dem jährlichen CO2-Ausstoß von rund 400.000 Pkw. Die Vereinbarung sei das bislang größte Geschäft mit nachhaltigem Flugkraftstoff in der Geschichte der Luftfahrt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.03.22
 >
22.02.22
 >
15.01.22
 >
05.01.22
 >
11.12.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x