SMA Solar verdient sein Geld hauptsächlich mit Wechselrichtern für Solaranlagen. / Foto: SMA Solar

  Nachhaltige Aktien

Durchwachsene Entwicklung bei SMA Solar: Aktie verliert 6 %

Der Wechselrichterhersteller SMA Solar konnte seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2021 deutlich steigern, hat aber Probleme im Auftragsbereich und in der Beschaffung. Die Aktie verliert spürbar an Wert.

13,3 Millionen Euro Nettogewinn erzielte das Unternehmen aus dem hessischen Niestetal im ersten Halbjahr – ungefähr fünfmal so viel wie im gleichen Zeitraum 2020. Unternehmensangaben zufolge sorgten Verbesserungen im Produktmix und bei der Kostenstruktur für eine deutlich bessere Profitabilität.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.07.21
 >
22.09.21
 >
09.07.21
 >
29.06.21
 >
04.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x