hGears fertigt u.a. Getriebeteile für E-Bikes. / Foto: Accell Group

  Nachhaltige Aktien

E-Bike-Aktie: hGears tritt kräftiger in die Pedale

Die hGears AG hat im ersten Quartal 2021 deutlich mehr Umsatz und Gewinn erzielt als im Vorjahreszeitraum. Wie entwickelt sich die Aktie des Börsenneulings?

Das Unternehmen aus Schramberg im Schwarzwald fertigt Hochpräzisionsgetriebeteile, vor allem für E-Bikes und Elektroautos. Im ersten Quartal stieg der Umsatz um mehr als 11 Prozent zum Vorjahr auf 36,6 Millionen Euro. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 34 Prozent auf 7,3 Millionen Euro zu.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.05.21
 >
29.10.20
 >
15.10.20
 >
15.06.20
 >
29.04.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x