Solarpark von Encavis. In Spanien hat das Unternehmen die größte Photovoltaikanlage seines Portfolios in Betrieb genommen. / Foto: Encavis

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Encavis schließt größten spanischen Solarpark ans Stromnetz an

Der Wind- und Solarparkbetreiber Encavis hat mit "Talayuela" den größten Solarpark seines Konzernportfolios an das spanische Stromnetz angeschlossen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

"Talayuela" besitzt demnach eine Erzeugungskapazität von rund 300 Megawattpeak (MWp). Nach dem bereits im November des vergangenen Jahres erfolgten Netzanschluss des Großprojekts "La Cabrera" mit einer Leistungskapazität von rund 200 MWp übernimmt Spanien mit einer Erzeugungskapazität von rund 500 MW damit die Position des Spitzenreiters innerhalb des Encavis-Solarparkportfolios.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.01.21
 >
04.01.21
 >
21.12.20
 >
14.12.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x