Deutscher Solarpark von Encavis. Der Konzern will in Skandinavien weiter wachsen. / Foto: Encavis

  Aktien-Favoriten

Encavis unterzeichnet Vertrag für 100-MW-Solarprojekte

Der Hamburger Grünstromproduzent Encavis hat einen Partnerschaftsvertrag mit dem norwegischen Unternehmen Solgrid abgeschlossen. Zusammen wollen die Firmen subventionsfreie Solaranlagen in Südschweden errichten und betreiben.

Der erste gemeinsame Solarpark in Varberg an der Westküste Schwedens hat eine Erzeugungskapazität von rund 5 Megawatt (MW) und ist laut Encavis bereits am Netz. Mehr als 100 weitere MW befinden sich Unternehmensangaben zufolge auf dem Weg zur Baureife. Die Kooperationspartner wollen den erzeugten Strom über langfristige Stromabnahmeverträge (Power Purchase Agreements, PPAs) an Industriekunden verkaufen.

Zudem planen Encavis und Solgrid weitere Solarprojekte in Schweden und Norwegen. An dem Joint Venture-Unternehmen, das die beiden Firmen für ihre Projekte gegründet haben, hält Solgrid 10 Prozent der Anteile. Solgrid soll in der Kooperation baureife Solarprojekte übernehmen und die Projektfinanzierung, den Bau sowie den operativen Betrieb und die Wartung sicherstellen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Encavis-Aktie hatte im Januar 2021 ein neues Allzeithoch von 25 Euro erreicht. Danach fiel sie bis Mitte Mai auf 14,26 Euro und zeigt seitdem eine leichte Aufwärtstendenz. Aktuell notiert die Aktie im Tradegate-Handel bei 15,71 Euro (Stand 22.12.2021, 9:07 Uhr). Auf Sicht von drei Jahren ist der Kurs um knapp 190 Prozent gestiegen.

Wirtschaftlich sieht ECOreporter Encavis für die Zukunft gut aufgestellt, die Zahlen für die ersten drei Quartale 2021 waren gut. Bei einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021 von 33 sollten potenzielle Neueinsteigerinnen und -einsteiger aber auf sinkende Kurse warten. Ein attraktives Einstiegsniveau, auch für defensivere Anlegerinnen und Anleger, sieht die Redaktion bei etwa 14 Euro. Wer bereits investiert ist und einen langen Investitionshorizont hat, sollte die Aktie halten.

Encavis ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Nachhaltige Mittelklasse. Ein aktuelles Unternehmensporträt finden Sie hier.

Einen Überblick über die Solarbranche erhalten Sie im aktuellen Dossier Langfristig mehr als 20.000 % im Plus - das sind die besten Solaraktien.

Encavis AG: 

Verwandte Artikel

04.07.24
 >
18.11.21
 >
17.11.21
 >
15.11.21
 >
26.04.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x