Energiekontor plant, seinen Eigenbestand an Wind- und Solarparks weiter auszubauen. / Symbolfoto: Energiekontor

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Energiekontor bringt neuen Windpark ans Netz

Der Bremer Wind- und Solarparkprojektierer Energiekontor hat den Windpark Hanstedt-Wriedel in Niedersachsen in Betrieb genommen. Die sechs Windkraftanlagen in der Gemeinde Uelzen speisen seit Juni Strom ins Netz ein.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Mit einer Gesamtnennleistung von 31,8 Megawatt (MW) liegt der erwartete Jahresertrag des Windparks bei rund 73 Millionen Kilowattstunden (kWh). Dies deckt den Strombedarf von rund 30.000 durchschnittlichen deutschen Haushalten.

Hanstedt-Wriedel bleibt als aktuell größter Windpark des Unternehmens im Eigenbestand von Energiekontor. Die eigenen Erzeugungskapazitäten der Bremer erhöhen sich damit auf über 300 MW aus Wind- und weiterhin 10 MW aus Solarparks.

"Gut ausgebaute Projektpipeline"

"Während wir in den letzten Jahren mehr Projekte verkauft als behalten haben, erlaubt es uns unsere sehr gut ausgebaute Projektpipeline jetzt, wieder mehr Parks in den Eigenbestand zu übernehmen", erklärte Energiekontor-CEO Peter Szabo. Ziel sei weiterhin, bis Ende 2023 die eigenen Erzeugungskapazitäten auf über 500 MW auszubauen.

Die Energiekontor-Aktie kostet im Xetra-Handel aktuell 55,10 Euro und ist damit 0,7 Prozent im Plus zum Vortag (Stand: 1.7.2021, 11:04 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie damit 0,4 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 143 Prozent an Wert verloren. 

Seit Jahresbeginn steckt die Aktie von Energiekontor in einem langwierigen Seitwärtstrend fest. ECOreporter sieht jedoch weiterhin eine gute Perspektive für langfristig orientierte Anlegerinnen und Anleger. Auf fünf Jahre gesehen ist die Aktie rund 324 Prozent im Plus. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021 von 25 ist die Aktie für einen möglichen Neueinstieg noch moderat genug bewertet. 

Energiekontor ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte. Ein Porträt des Unternehmens finden Sie hier.

Lesen Sie auch: Nachhaltige Favoriten-Aktien - Mit Grünen Spezialwerten im Schnitt 400 % Plus in fünf Jahren.

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350

Verwandte Artikel

09.06.21
 >
05.06.21
 >
25.05.21
 >
04.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x