Energiekontor veräußert eine Windanlage in Nordrhein-Westfalen. / Symbolfoto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Energiekontor verkauft Windpark in Braunkohlegebiet

Der Bremer Wind- und Solarparkprojektierer Energiekontor verkauft eine Windenergieanlage im niederrheinischen Jülich. Die Anlage steht nordwestlich des Braunkohletagebaus Garzweiler.

Die Windenergieanlage in Jülich Ost des Typs Nordex N149 hat eine Nabenhöhe von 125 Metern und eine Nennleistung von 4,5 Megawatt (MW). Mit den Bauarbeiten wurde laut Unternehmen bereits begonnen, die Inbetriebnahme soll zum Ende des ersten Quartals 2022 erfolgen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.05.21
 >
04.05.21
 >
03.05.21
 >
20.04.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x