Energiekontor hat den nun an 7C Solarparken verkauften Solarpark erst vor knapp zwei Wochen in Betrieb genommen. / Symbolbild: Pixabay.

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Energiekontor verkauft deutschen Solarpark an 7C Solarparken

Der Grünstromhersteller Energiekontor AG hat den Solarpark Höttingen bei Nürnberg mit einer Gesamtleistung von rund 8,3 Megawatt (MW) an seinen Konkurrenten 7C Solarparken AG verkauft. Das teilte die Energiekontor AG am Mittwoch mit.

Der Park war am 18. Dezember des laufenden Jahres in Betrieb genommen worden und soll künftig durchschnittlich rund 9,1 Millionen Kilowattstunden pro Jahr generieren. Diese Strommenge reicht rechnerisch aus, um den Bedarf von rund 3.000 deutschen Haushalten zu decken. Ein Novum ist laut Energiekontor die Länge der Finanzierungslaufzeit des Solarparks. Erstmalig wurde eine Finanzierung über 23 Jahre (und nicht wie üblich über 20 Jahre) abgeschlossen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.11.20
 >
13.11.20
 >
09.11.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x