Die 2023 neu ans Netz angeschlossenen Solaranlagen haben ein größeres Leistungsvermögen als alle Atomkraftwerke der Welt zusammen. / Foto: Pixabay

  Erneuerbare Energie, Meldungen

Energiewende: Solarkraft wächst weiter kräftig

Der Ausbau der Solarenergie kommt voran. 2023 wurden weltweit neue Solaranlagen mit einer Leistungskapazität von 444 Gigawatt (GW) installiert – das geht aus einer Analyse der Agentur BloombergNEF hervor.

Das Wachstum dürfte sich Bloomberg zufolge in erhöhtem Tempo fortsetzen: In diesem Jahr könnten 574 GW errichtet werden, 2025 etwa 627 GW, 2030 sogar 880 GW. Mit besonders hohen Zuwachsraten rechnet die Agentur in den nächsten Jahren in sonnenreichen südeuropäischen Ländern wie Portugal und Griechenland.

Den Gesamtbestand aller Solaranlagen auf der Erde erwartet Bloomberg 2030 bei über 6.700 GW. Zum Vergleich: Alle Atomkraftwerke zusammengenommen kamen 2022 auf 371 GW.

Sie wollen in Unternehmen aus der Solarbranche investieren? Lesen Sie den ECOreporter-Überblick Das sind die besten Solaraktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt.

Verwandte Artikel

16.07.24
 >
08.02.24
 >
25.06.24
 >
26.04.24
 >
17.06.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x