Filiale von Fielmann. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Fielmann meldet gute Zahlen – Aktie legt deutlich zu

Deutschlands größte Optikerkette Fielmann hat im dritten Quartal 2020 gute Geschäfte gemacht und geht davon aus, besser als erwartet durch die Corona-Krise zu kommen. Was heißt das für die Aktie?

Von Juli bis September setzte Fielmann nach vorläufigen Berechnungen ungefähr 420 Millionen Euro um und erzielte einen Vorsteuergewinn von etwa 80 Millionen Euro. Beide Werte liegen über den Vorjahreszahlen: Im dritten Quartal 2019 hatte der Konzern einen Umsatz von 400 Millionen Euro und einen Gewinn vor Steuern von 78,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Allerdings gab es im letzten Jahr keine Nachholeffekte – im Frühjahr 2020 hatten die meisten Fielmann-Filialen im Zuge des Corona-Lockdowns schließen müssen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.09.20
 >
27.08.20
 >
21.07.20
 >
27.07.21
 >
11.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x