Solaranlage mit Modulen von First Solar. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

First Solar bleibt in der Gewinnzone – wie attraktiv ist die Aktie?

First Solar stellt Dünnschicht-Solarmodule her. Auch im zweiten Quartal 2020 hat der US-Konzern wieder Gewinn gemacht. Zudem soll ein wenig lukratives Unternehmenssegment verkauft werden.

First Solar steigerte seinen Umsatz im zweiten Quartal von 585 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 642 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei knapp 37 Millionen US-Dollar und damit wie der Umsatz über den durchschnittlichen Erwartungen der Analysten. Im zweiten Quartal 2019 hatte First Solar einen Verlust von 18,5 Millionen US-Dollar verbucht. Im ersten Quartal 2020 war das Unternehmen mit einem Plus von 90,7 Millionen US-Dollar nach einer längeren Durststrecke in die Gewinnzone vorgestoßen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.08.20
 >
08.05.20
 >
21.02.20
 >
08.01.20
 >
05.08.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x