First Solar profitiert stark von Fördermitteln in den USA. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

First Solar erhält weitere Gigawatt-Bestellung für Solarmodule

Der US-Solarmodulhersteller First Solar erweitert seinen Vertrag mit dem ebenfalls in den Vereinigten Staaten ansässigen Erneuerbare-Energien-Unternehmen Longroad Energy und wird weitere Dünnschicht-Solarmodule im Umfang von 2 Gigawatt (GW) an Longroad liefern. Wie attraktiv ist die First Solar-Aktie?

Longroad Energy ist ein Entwickler und Betreiber von Wind- und Solaranlagen. Die in den USA produzierten Solarmodule von First Solar sollen zwischen 2027 und 2029 geliefert werden. Zum finanziellen Umfang der Vereinbarung machen die Unternehmen keine Angaben.

Neue Fabrik für 1 Milliarde Dollar

Der Auftrag baut auf einen bestehenden Rahmenvertrag über die Lieferung von Modulen im Umfang von 3,7 GW zwischen First Solar und Longroad auf. Insgesamt steigt das Volumen der Bestellungen von First Solar-Dünnschichtmodulen durch Longroad damit auf rund 8 GW seit 2017.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.04.24
 >
28.07.23
 >
18.07.23
 >
07.07.23
 >
25.05.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x