First Solar macht entgegen dem Branchentrend weiterhin gute Geschäfte. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

First Solar mit hoher Nachfrage – Prognose wird angehoben

Der US-Solarmodulhersteller First Solar hat dank einer starken Nachfrage im dritten Quartal 2023 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Die Jahresprognose hob das Unternehmen aufgrund der starken Geschäfte an.

Von Juli bis September erwirtschaftete First Solar einen Nettogewinn von 268,4 Millionen US-Dollar oder 2,50 US-Dollar je Aktie. Im Vorjahr war im selben Zeitraum noch ein Verlust von 49,2 Millionen Dollar angefallen. Der Umsatz stieg um 27 Prozent auf 801 Millionen Dollar.

Deutlich gestiegene Nachfrage

In den ersten neun Monaten verdiente das Unternehmen knapp 482 Millionen Dollar. Auch hier war im Vorjahr noch ein Verlust von 36,6 Millionen Dollar verzeichnet worden. Der Umsatz wuchs zwischen Januar und September um ein Drittel zum Vorjahr auf 2,2 Milliarden Dollar.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.11.23
 >
27.10.23
 >
22.09.23
 >
15.09.23
 >
19.04.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x