First Solar hat mit seinen Dünnschicht-Solarmodulen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

First Solar mit starkem erstem Quartal – Aktie legt zu

Der US-Solarmodulhersteller First Solar hat im ersten Quartal 2024 Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert. Der Aktienkurs legt zu.

Zwischen Januar und März steigerte das Unternehmen seinen Umsatz zum Vorjahr um etwa 45 Prozent auf 794 Millionen US-Dollar. Den Nettogewinn verfünffachte das Unternehmen auf rund 237 Millionen Dollar.

Hohe Nachfrage und Vorteile am Markt

Nach eigener Aussage verzeichnete First Solar weiter eine solide Nachfrage auf dem US-Markt. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Dünnschicht-Solarmodulen spezialisiert, die eine Alternative zu den üblichen Modulen aus kristallinem Silizium darstellen. Das Unternehmen profitiert von Zöllen auf die importierten Silizium-Module der größtenteils chinesischen Konkurrenz und kann seine eigenen Produkte trotz Preiserhöhungen noch immer günstiger anbieten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.04.24
 >
28.02.24
 >
13.02.24
 >
07.11.23
 >
22.09.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x