ITM Power baut unter anderem solche Elektrolyseure zur Herstellung von grünem Wasserstoff. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

ITM Power-Aktie verliert 20 Prozent an einem Tag – was ist der Grund?

Der Kurs von ITM Power hatte sich lange stabiler gezeigt als der vieler Konkurrenten. Nun bricht die Aktie umso heftiger ein, obwohl das Unternehmen selbst keine substanziellen Neuigkeiten vermeldet. Was ist geschehen?

Die Wasserstoffbranche steckt bereits seit Februar in einer anhaltenden Konsolidierungsphase. Mehr dazu lesen Sie in unserem aktuellen Überblick Von Bloom bis Linde: Das sind die besten Wasserstoff-Aktien!

Während aber andere Aktien kontinuierlich an Wert verlieren und eine Bodenbildung nicht in Sicht ist, konnte der ITM Power-Kurs sich bereits im März stabilisieren. Bis Anfang dieser Woche zeigte die Tendenz sogar wieder klar nach oben. Seit Montag (3.5.) hat die Aktie nun aber rund 30 Prozent an Wert verloren, allein im gestrigen Handel gab sie um die 20 Prozent nach.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der Grund scheint schlicht zu sein, dass sich auch ITM Power dem schwachen Marktumfeld nicht widersetzen kann – „schuld“ ist die Konkurrenz. In dieser Woche veröffentlichten sowohl Nel als auch Ballard Power ihre Quartalszahlen, beide enttäuschten die Anlegerinnen und Anleger. Dies wirkte sich negativ auf die gesamte Branche aus, auch ITM Power begann in den Sinkflug zu gehen.

Überhitzter Kurs

Am Donnerstag schließlich verpasste auch noch der Brennstoffzellenhersteller Bloom Energy im ersten Quartal die Umsatzerwartungen – auch wenn andere Zahlen des US-Unternehmens einen nach Maßstäben der Wasserstoffindustrie starken Eindruck machen (mehr hierzu lesen Sie in unserem oben verlinkten Branchenüberblick).

Anlegerinnen und Anleger entschieden sich daraufhin für weitere Gewinnmitnahmen. Und da ITM Power immer noch höher stand als andere Konkurrenten, fiel die Korrektur diesmal besonders heftig aus. Hinzu kommt, dass der ITM Power-Kurs mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 11.000 noch sehr viel stärker überhitzt ist als der anderer Titel.

Aktuell hat sich die ITM Power-Aktie etwas erholt und steht im Tradegate-Handel 7,7 Prozent im Plus zum Vortag bei 4,16 Euro (Stand: 7.5.2021, 10:20 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 33 Prozent im Minus, im Jahresvergleich notiert sie weiter 113 Prozent im Plus.

Auch risikobereite Anlegerinnen und Anleger sollten bei Wasserstoffunternehmen derzeit  abwarten, bis sich die Kurse wieder gefangen haben. Von einem Einstieg in die extrem teure ITM Power-Aktie rät ECOreporter bis auf Weiteres ab.

ITM Power:  ISIN GB00B0130H42 / WKN A0B57L

Verwandte Artikel

19.04.21
 >
09.03.21
 >
14.01.21
 >
04.06.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x