IVU profitiert weiter von einer guten Auftragslage, die Gewinnmarge ist aber gesunken. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

IVU Traffic: Aktie gibt trotz solider Zahlen nach

Der Bahn-IT-Anbieter IVU Traffic Technologies sieht sich nach einer stabilen Geschäftsentwicklung in den letzten Monaten auf Kurs, seine Jahresziele zu erreichen. Aktionäre haben aber offenbar positivere Signale erwartet.

IVU steigerte im ersten Quartal seinen Umsatz zum Vorjahr um 15 Prozent auf 22,7 Millionen Euro. Weil auch die Personalkosten deutlich anzogen, blieb der Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit 415.000 Euro stabil zum Vorjahr. Der Nettoverlust ging wegen höherer Finanzerträge von 391.000 auf 234.000 Euro zurück. Im ersten Quartal eines Geschäftsjahres erzielt IVU Traffic saisonal bedingt meist schwache Ergebnisse.

Das Unternehmen verfügt derzeit eigenen Angaben zufolge über Aufträge mit einem Volumen von 97 Millionen Euro. Damit seien mehr als 80 Prozent der geplanten Jahresumsätze bereits abgedeckt. Das Management rechnet für 2023 weiterhin mit einem Umsatzanstieg von 113 auf 120 Millionen Euro und einem positiven EBIT von über 15 Millionen Euro. 2022 lag das EBIT bei 14,9 Millionen Euro.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die im letzten Quartal um 3,5 Millionen Euro auf 16 Millionen Euro gestiegenen Personalkosten scheinen einige Investoren abzuschrecken. Die IVU-Aktie notiert auf Wochensicht 3,8 Prozent im Minus. Heute hat sie an der Frankfurter Börse 0,8 Prozent verloren und steht derzeit bei 15,76 Euro (25.5.2023, 8:16 Uhr). Auf Jahressicht hat sich die Aktie mit einigen Ausschlägen vor allem seitwärts bewegt, langfristig ist sie sehr gut gelaufen: In den letzten fünf Jahren stieg der Kurs um 220 Prozent.

ECOreporter sieht weiterhin gute Perspektiven für IVU. Das solide finanzierte Unternehmen ist spezialisiert auf IT-Lösungen für Bus- und Bahngesellschaften: Planungssoftware, Online-Plattformen, Ticketautomaten. Das Geschäft wächst und ist gut kalkulierbar, zu den Kunden zählen große Eisenbahnkonzerne wie die Deutsche Bahn.

Die Aktie ist allerdings mit einem aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 27 nicht günstig bewertet. Wer jetzt einsteigt, sollte einen langen Anlagehorizont mitbringen.

IVU Traffic Technologies ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Grüne Spezialwerte. Ein ausführliches Unternehmensporträt finden Sie hier.

Lesen Sie auch unser Dossier Nachhaltige Favoriten-Aktien: Mit Grünen Spezialwerten im Schnitt 148 % Plus in fünf Jahren.

Weitere Informationen zu nachhaltigen Bahn-Aktien finden Sie hier.

IVU Traffic Technologies AG: ISIN DE0007448508 / WKN 744850

Verwandte Artikel

31.03.23
 >
30.03.23
 >
22.03.24
 >
21.02.24
 >
20.02.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x