Boutique von L'Occitane. Wie attraktiv ist die Aktie derzeit? / Foto: L´Occitane

  Nachhaltige Aktien

L'Occitane bestätigt: Konzernchef erwägt vollständige Übernahme

Mehrheitseigner Reinold Geiger wird möglicherweise den von ihm geleiteten Naturkosmetik-Konzern L’Occitane komplett aufkaufen. Die zwischenzeitlich vom Handel ausgesetzte Aktie gewinnt mehr als 9 Prozent.

L’Occitane bestätigte am Freitag, dass Geiger derzeit darüber nachdenkt, das französische Unternehmen aufzukaufen und von der Börse in Hongkong zu nehmen. Noch gebe es aber keine definitiven Vereinbarungen. Der von einigen Medien vermutete Kaufpreis von 35 Hongkong-Dollar je Aktie (4,10 Euro) ist nach Angaben von L'Occitane falsch, bei einem möglichen Übernahmeangebot werde der Preis aber bei mindestens 26 Hongkong-Dollar je Aktie (3,04 Euro) liegen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.08.23
 >
05.07.23
 >
30.01.24
 >
27.06.23
 >
09.02.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x