Die Modernisierung von Kartonmaschinen in Österreich soll auch den ökologischen Fußabdruck der Produktion von Mayr-Melnhof verbessern. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Mayr-Melnhof modernisiert Kartonmaschinen in Österreich

Der österreichische Kartonhersteller Mayr-Melnhof hat dem österreichischen Maschinenbauer Andritz den Auftrag zum Umbau der Kartonmaschine KM3 im Werk Frohnleiten in der Steiermark erteilt. Auch eine weitere Maschine wird modernisiert – dabei geht es auch um Umweltaspekte.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das Ziel des Umbaus der KM3 ist demnach die Steigerung der Produktion, eine Verbesserung der Qualität und des ökologischen Fußabdrucks. Die Inbetriebnahme ist für 2023 geplant.

Neben der KM3 soll zudem die ebenfalls in Frohnleiten beheimatete KM2 ein neues Automatisierungssystem erhalten, wie es bislang bei den Stoffaufbereitungslinien zum Einsatz kommt. Dies soll eine höhere Verfügbarkeit der Anlage sowie eine schnellere und einfachere Bedienung und Wartung ermöglichen. Die Anpassungen werden in mehreren Schritten erfolgen, die Fertigstellung bei der KM2 ist für das Jahr 2022 geplant.

Attraktiv trotz Gewinneinbußen?

Die Mayr-Melnhof-Aktie kostet im Tradegate-Handel aktuell 178,60 Euro, im Vergleich zum Freitag hat sie sich damit bei einem Plus von 0,1 Prozent kaum bewegt (Stand: 21.6.2021, 11:06 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 6,7 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 36,6 Prozent zugelegt.

Mayr-Melnhof geht aufgrund von "drastisch" gestiegenen Einkaufspreisen für das Geschäftsjahr 2021 von leichten Gewinneinbußen aus. Mittelfristig bleiben die Aussichten des Unternehmens aber gut, es dürfte weiter vom boomenden Onlinehandel profitieren und wird Preiserhöhungen am Markt aller Voraussicht nach durchsetzen können.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021 von 21 ist die Mayr-Melnhof-Aktie angesichts der aktuellen Probleme zwar kein Schnäppchen mehr. Auf lange Sicht kann sich der Einstieg aber weiterhin lohnen.

Mayr-Melnhof ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie nachhaltige Mittelklasse-Aktien. Ein Unternehmensporträt finden Sie hier.

Mehr über empfehlenswerte Titel aus dem nachhaltigen Mid-Cap-Bereich lesen Sie in unserem Überblick Langfristig eine gute Idee – bis 853 % Plus mit nachhaltigen Mittelklasse-Aktien.

Mayr-Melnhof Karton AG:  ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Verwandte Artikel

18.05.21
 >
16.03.21
 >
02.03.21
 >
12.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x