Nvidia ist an der Börse mittlerweile mehr als 3 Billionen Dollar wert. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Nvidia knackt 3-Billionen-Dollar-Marke und überholt Apple

Der US-Chipentwickler Nvidia ist an seiner Heimatbörse Nasdaq erstmals mehr als 3 Billionen US-Dollar wert. Damit überholt der Konzern den Techriesen Apple und ist das zweitwertvollste US-Unternehmen. Ein Aktiensplit soll die Aktie nun leichter handelbar machen.

Die Nvidia-Aktie legte im gestrigen Nasdaq-Handel rund 5 Prozent zu und stieg auf einen Preis von 1.224,40 Dollar. Damit ist der Chipkonzern in den USA nun beim Börsenwert die Nummer zwei hinter Microsoft und liegt knapp vor Apple.

Geschäft mit Künstlicher Intelligenz treibt den Kurs

Nvidia profitiert enorm vom Hype um Künstliche Intelligenz (KI). Bei Chips für das Training von KI-Software in Rechenzentren ist der Konzern klarer Marktführer, hier erzielt Nvidia fast 90 Prozent seiner Umsätze. Im März präsentierte das Unternehmen seine KI-Chips der nächsten Generation, die seine Marktposition zementieren sollen. Zu den Kunden gehört auch Microsoft.

Im ersten Quartal 2024 steigerte Nvidia den Umsatz um 262 Prozent zum Vorjahr auf 26 Milliarden Dollar, der Nettogewinn verbesserte sich um fast 630 Prozent auf 14,9 Milliarden Dollar. Das Quartal lief damit auch noch mal deutlich besser als das bereits sehr gute letzte Jahresviertel 2023. Nvidia-Chef Jensen Huang geht von weiterem Wachstum aus.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.05.24
 >
25.04.24
 >
10.04.24
 >
09.04.24
 >
07.06.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x