Intels neuer KI-Chip soll noch im aktuellen Quartal an mehrere Kunden ausgeliefert werden. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Intel will Nvidia bei KI-Chips Konkurrenz machen

Der US-Chiphersteller Intel will Branchenprimus Nvidia bei Halbleitern für Anwendungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) Konkurrenz machen. Doch Nvidia könnte dem ECOreporter-Aktien-Favoriten bereits wieder einen Schritt voraus sein.

Der neue Chip mit dem Namen Gaudi 3 soll bei weniger Stromverbrauch eine bessere Leistung als Nvidias aktuelle H100-Systeme bieten, wie Intel erklärte. Er ist gedacht zur Unterstützung großer Sprachmodelle (LLMs), die für generative KI in Rechenzentren verwendet werden. Intel zufolge soll der Chip noch im laufenden Quartal an Computerhersteller wie Dell, Hewlett-Packard und Lenovo geliefert werden.

Nvidia hat nächste Chip-Generation bereits vorgestellt

Allerdings kündigte Nvidia jüngst bereits die nächste Generation seiner Chipsysteme unter dem Namen "Blackwell" an. Der Chip, hergestellt durch den taiwanesischen Auftragsfertiger TSMC, soll in diesem Jahr auf den Markt kommen und viermal leistungsstärker beim Anlernen von KI-Modellen sein als die H100-Systeme.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.04.24
 >
03.04.24
 >
29.03.24
 >
25.03.24
 >
06.10.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x