Plug Power kann Anlegerinnen und Anleger derzeit nicht von einer positiven Prognose überzeugen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Plug Power verkündet Kooperation – Aktie schwankt stark

Der US-Brennstoffzellenhersteller Plug Power hat am Donnerstag eine Kooperation mit dem britischen Industriekonzern BAE Systems bekannt gegeben. Die Aktie schoss zunächst nach oben, drehte dann aber wieder ins Minus.

Einer Mitteilung zufolge soll Plug Power im Zuge der Kooperation "wasserstoffbasierte elektrische Antriebssysteme" für von BAE gebaute Busse liefern. Gemeinsam versprechen die beiden Unternehmen, "den Verkehrsbetrieben in Nordamerika ein umfassendes, skalierbares System zur Erreichung von Null-Emissionen anzubieten, das die erforderlichen Standort-, Fahrzeug- und Servicelösungen bereitstellt."

Allerdings: BAE Systems ist nicht als Bushersteller bekannt – sondern als einer der größten Rüstungskonzerne der Welt. Die Kooperation kann für nachhaltige Anlegerinnen und Anleger also als ethisch fragwürdig betrachtet werden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

21.04.21
 >
13.04.21
 >
10.04.21
 >
31.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x