Roche plant einen modernen neuen Forschungsstandort in Bayern. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Roche investiert 250 Millionen Euro in bayrisches Forschungslabor

Der Schweizer Pharmakonzern Roche will für bis zu 250 Millionen Euro ein neues Diagnostik-Forschungsgebäude an seinem Standort im bayrischen Penzberg errichten. Der ECOreporter-Aktien-Favorit möchte dort nach eigener Aussage neue Maßstäbe für Forschung und Entwicklung von diagnostischen Tests setzen.

Aktuell sind auf dem Penzberger Werksgelände sowie in München in insgesamt 28 Gebäuden 800 Forscherinnen und Forscher untergebracht. Diese sollen in den Neubau mit modernen Büros und Laboren einziehen. Die Fertigstellung des Baus ist für Ende 2024 geplant, der Bezug im Jahr 2025.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.09.22
 >
22.08.22
 >
21.07.22
 >
19.07.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x