Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Scatec in Malaysia. Einen Großteil seiner Projekte realisiert das Unternehmen in Schwellenländern. / Foto: Scatec

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie, Meldungen

Scatec produziert im dritten Quartal deutlich mehr Strom

Das norwegische Grünstromunternehmen Scatec hat seine Stromproduktion im dritten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Auch Umsatz und Ergebnis stiegen deutlich.

Die Stromproduktion stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal demnach auf das Zweieinhalbfache und belief sich auf 1.065 Gigawattstunden (GWh) nach lediglich 430 GWh im Vorjahr. Grund waren neben der Übernahme von SN Power eine starke operative Leistung und der Netzanschluss neuer Solarkraftwerke.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

14.09.21
 >
04.06.21
 >
29.03.21
 >
04.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x