Der Windturbinenbauer Siemens Gamesa soll in Siemens Energy aufgehen. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Siemens Energy startet vier Noten schlechter als Siemens

Die vor der Abspaltung stehende Energietechnik-Sparte von Siemens wird von S&P vier Bonitäts-Noten schlechter eingestuft als die bisherige Muttergesellschaft. Die weltgrößte Ratingagentur gab Siemens Energy die Note "BBB" und versah das langfristige Emittentenrating mit einem stabilen Ausblick. Das teilte Siemens am Freitag mit.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.07.20
 >
25.06.20
 >
22.06.20
 >
02.06.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x