Siemens-Zentrale in München. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Siemens verkauft Flender für 2 Milliarden Euro

Siemens treibt den Konzernumbau voran und verkauft seine auf Antriebstechnik spezialisierte Tochter Flender. Kann das den Abwärtstrend der Aktie stoppen?

Neuer Besitzer von Flender wird die US-Investmentgesellschaft Carlyle, die dafür 2,025 Milliarden Euro an Siemens zahlt. Die Transaktion soll in der ersten Jahreshälfte 2021 abgeschlossen werden und muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden. Bei Flender arbeiten weltweit ungefähr 8.600 Menschen. Im Ende September abgeschlossenen Geschäftsjahr 2020 lag der Umsatz von Flender laut Siemens bei etwa 2,2 Milliarden Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.10.20
 >
16.10.20
 >
15.10.20
 >
12.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x