Siemens plant den Bau eines der größten Batteriespeicher Europas. / Foto: imago images, Sven Simon

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Siemens will 100-Megawatt-Batteriespeicher in Bayern bauen

Der Münchner Industriekonzern Siemens hat eine Absichtserklärung für die Errichtung eines der größten Energiespeicher Europas im bayrischen Wunsiedel unterzeichnet. Die 100-Megawatt-Anlage mit einer Speicherkapazität von 200 Megawattstunden soll zur Nutzung überschüssiger erneuerbarer Energie beitragen und Bedarfsspitzen im Stromnetz abdecken.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der geplante 5.000 Quadratmeter große Lithium-Ionen-Batteriespeicher kann rechnerisch 20.000 Durchschnittshaushalte ein Jahr lang mit Strom versorgen. Der Stromspeicher soll vom Hersteller Fluence geliefert werden, einem Joint Venture von Siemens und dem US-Energieversorger AES.

Siemens übernimmt die Projektleitung inklusive eines technischen Umsetzungskonzepts, sowie den Bau einer Mittelspannungsschaltanlage und die Hochspannungsnetzanbindung. Des Weiteren sieht die Absichtserklärung auch vor, ein Finanzierungskonzept zu erarbeiten. Vertragspartner ist die Zukunftsenergie Nordostbayern GmbH (ZENOB), der Siemens die Anlage schlüsselfertig übergeben will. Ein Zeitpunkt für eine mögliche Fertigstellung des Projekts wurde nicht genannt.

In Wunsiedel möchte Siemens auch eine der größten Wasserstoffanlagen Deutschlands bauen (ECOreporter berichtete hier). Auch kündigte der Konzern erst vergangene Woche an, dass in Bayern ab übernächstem Jahr ein von Siemens gebauter Wasserstoffzug unterwegs sein soll.

Die Siemens-Aktie ist im Tradegate-Handel aktuell 0,5 Prozent im Plus zum Vortag und steht bei 127,10 Euro (Stand: 20.7.2021, 10:59 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 5,6 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 12,7 Prozent zugelegt.

Für ECOreporter ist Siemens angesichts des weiter andauernden Konzernumbaus derzeit ein Investment mit erhöhtem Risiko. Anlegerinnen und Anleger, die sich darauf einlassen wollen, finden aber eine moderat bewertete Aktie vor: Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für das laufende Geschäftsjahr liegt bei vergleichsweise niedrigen 18.

Siemens ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Lesen Sie auch: Nachhaltige Dividendenkönige - bei diesen Aktien bieten sich jetzt Kaufgelegenheiten.

Siemens AG:  ISIN DE0007236101 / WKN 723610

Verwandte Artikel

15.07.21
 >
12.07.21
 >
08.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x