SMA Solar hat 2020 deutlich mehr Wechselrichter verkauft. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

SMA Solar trotzt Coronakrise – auch 2021 auf Wachstumskurs

Der Solartechnikkonzern SMA Solar hat 2020 trotz der Coronakrise die Umsatz-Milliarde übertroffen und das operative Ergebnis verdoppelt. Das teilte das Unternehmen aus dem nordhessischen Niestetal am Freitagnachmittag mit. Für 2021 erwartet der Vorstand weiteres Wachstum. Wie reagiert die Aktie?

SMA Solar verkaufte 2020 demnach Wechselrichter mit einer Leistung von kumuliert 14,4 Gigawatt (GW). Der Absatz lag damit 26 Prozent über Vorjahresniveau (11,4 GW). Insgesamt verfügt SMA nach eigenen Angaben damit über mehr als 100 GW installierte Wechselrichter-Leistung.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.12.20
 >
18.11.20
 >
12.11.20
 >
08.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x